Im Kampf gegen Arbeitslosigkeit auf Bali

Im internationalen Umfeld wird ecosoctra zunächst mit einem Projektleiter in Indonesien zusammen arbeiten, der in Struktur schwachen Regionen auf Bali Öko- und Sozialprojekte betreut. Durch die einerseits angespannte politische Lage in der gesamten Region und andererseits die starke Abhängigkeit zum Tourismus geraten viele Familien in finanzielle Notlagen. So ist Arbeitslosigkeit während der Regenzeit für viele Menschen in Saisonarbeit an der Tagesordnung. ecosoctra bietet während dieser Jahreszeit Arbeitsplätze mit gleichzeitigem Naturschutz durch Aufforstung gerodeter oder durch den Menschen zerstörter Gebiete der Insel. Die Baumsorten, die gepflanzt werden heißen Kepundung, Kaliasem, Buni.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: